ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
  Theater (Opernhaus) Essen
  Aalto, Alvar  
Aalto, Elissa  
Luoma, Erkki  
Kontio, Jaakko  
Leppänen, Kaarlo    
  Essen
   
  Wettbewerb publiziert 1959, 1960, 1. Preis
  
Der Architekt BDA 1959 VIII 291-296

  • Grundrisse: Eingangsgeschoss, Balkongeschoss, Schnitte
  • Fotos: Modell zur Gesamtsituation, Modellaufnahme
  • Artikel: "Ideen-Wettbewerb für den Neubau eines Opernhauses in Essen" -
    darin: "Auszug aus der Ausschreibung", "Aus der Niederschrift über den Verlauf
    der Preisgerichtssitzung", "Erläuterungsbericht des Verfassers 1. Preis", "Urteil
    des Preisgerichts", S. 291-296
     
    Bauen und Wohnen 1960 15 12 I 10

    • Grundriss EG Foyer-Geschoss, Zuschauerraum
    • Modellfotos: Modellansicht, Gesamtansicht
    • Artikel: "Wettbewerb für ein neues Opernhaus in Essen", Baubeschreibung
       
      Bauwelt 1960 51 5 128

      • Grundrisse, Schnitt, Perspektive
      • Modellfoto
      • übergeordneter Artikel: "Der Essener Theater-Wettbewerb"
      • Urteil des Preisgerichts
         
        DB 1961 66 7 488

        • Fotos: Modellansichten aus 2 Perspektiven
        • kurzer Artikel über die Modellübergabe des baureifen Entwurfs
           
          Bauwelt 1963 54 25/26 722 - 724

          • Lageplan, Grundrisse, Schnitte, Ansichten
          • Artikel: "Projekt für das Opernhaus Essen"
             
            Bauwelt 1966 57 17 464

            • Modellfoto mit Aalto
            • Artikel: "Aalto in Essen: "Ich warte schon lange" "
               
              Bauwelt 1968 59 14 361, 396

              • Modellfoto
              • Stellungnahmen zum Projekt "Opernhaus in Essen" auf Anfrage der Bauwelt in
                Rubrik: "Briefe" von: Wilhelm Nieswandt, Oberbürgermeister der Stadt Essen;
                Dipl. Ing Konrad Steiler, Architekt, Ehem. Bürgermeister der Stadt Essen;
                Arno Jannsen, Chefredakteur des "Essener Stadtanzeigers"; Dr. Günter
                Engeleer, Kultur-Redaktuer der WAZ
                  
                 

                • aufgesucht im Nov/ Dez 2000
                • Opernplatz/ Rellinghauserstraße
                • Planung erst in den 80er Jahren ausgeführt
                • Gebäude erscheint unverändert und in gutem
                  baulichen Zustand