ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
  Paracelsus - Klinik
  Hebebrand, Werner  
Schlempp, Walter    
  Marl
   
  Wettbewerb 1950, Ausführung publiziert 1956
  
Neue deutsche Architektur 1956 XV

  • Foto: Gesamtansicht von der Straßenseite
  • Aufsatz: "Deutsche Architektur seit 1945", Verfasser Hubert Hoffmann,
    Berlin-Dahlem
     
    Bauwelt 1956 47 45 1058-1063

    • Grundrisse
    • Fotos: Eingangsbau, Skulpturengruppe, Südfassade, Wirtschaftshof,
      Südostfassade, Personalspeiseraum, Schwesternspeisesaal, Operationssaal,
      Einrichtungsdetails, Krankenzimmer, Säuglingsstation
    • Artikel: "Die Paracelsus-Klinik in Marl"
       
      DBZ 1956 10 1132-1136

      • Grundrisse Untergeschoss und Erdgeschoss, M 1:750, Querschnitt, M 1:400
      • Fotos: Ansicht Eingangsseite, Ansicht Südseite, 12 Fotos zeigen die Bauphase
        und den Einbau der Installationen, Innenansichten: Eingangshalle,
        Schwesternspeiseraum, Sitz der Stationsschwester, Feierraum, Pförtnertisch,
        Operationssaal, Vorbereitungssaal, Zweibettzimmer
      • Projektbeschreibung von Dipl.-Ing. Georg Kähler
      • Statik: Dr.-Ing. P.Walter; Akustik: Dr.-Ing. Zeller
         
        Architektur 1957 557

        • Grundriss einer Normalstation
        • Foto: Südansicht des fertiggestellten Bettenteiles
        • Titel: "Die Krankenhaus-Station"
        • übergeordneter Titel: "Krankenhausbau", Verfasser: Gustav Hassenpflug
        • Bespielhafte Abbildung zum Thema Tiefkörpergrundrisse in Krankenhäusern
           
          Bauten in Westfalen 1945-1957 1958 26-30 / 28

          • Kapitel III: Heime und Krankenhäuser
          • Foto Eckansicht
          • Fotograf: Werner Lücke
          • Erwähnung des Projektes
             
            Bauen und Wohnen 1965 20 2 85-114

            • Isometrie
            • Foto Ansicht
            • Artikel: "Allgemeine Krankenhäuser in Deutschland und in der Schweiz"
               
              Reiseführer zur modernen Architektur 1968 54

              • kurze Erwähnung des Objektes