ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
  Haus-Knipp-Brücke
   
  Duisburg
   
  Wiederaufbau 1945-1946, publiziert 1950
  
Der Stahlbau 1950 19 1 1 - 4

  • Ansicht, Zeichnungen: Brückenzug nach der Sprengung, Flutbrücken nach der
    Hebung und dem Ausbau zerstörter Teile, Ansicht, Beginn des Hebevorgangs,
    Hebevorgang am Pfeiler
  • Fotos: Abgestürzte rechte Seitenöffnung, Bockkonstruktion mit
    Auflagerdrehpunkt
  • Artikel: "Wiederherstellung der zweigleisigen Eisenbahnbrücke über den Rhein
    unterhalb Duisburg-Ruhrort (Haus-Knipp-Brücke)", Verfasser: Willy Reuter,
    Essen, Wilhelm Stoltenburg, Oberhausen-Sterkrade, Karl Brunner, Duisburg
  • Beschreibung des Projektes 1.Teil
     
    Der Stahlbau 1950 19 2 11 - 14

    • Zeichnugen: Zerstörung am stromabliegenden Hauptträger,
      Längenänderungen Untergurte, lotrechte Durchbiegung, horizontale
      Ausbiegung Querträger, statischer Zustand nach Sprengung, schematische
      Darstellung der Behelfskonstruktion, Behelfskonstruktion am stromabliegenden
      Hauptträger, Anordnung der Behelfsstäbe Untergurt, Pressenkonstruktion
      Untergurt, Pendelwand, Pressenabstützung
    • Artikel: "Wiederherstellung der zweigleisigen Eisenbahnbrücke über den Rhein
      unterhalb Duisburg-Ruhrort (Haus-Knipp-Brücke)", Verfasser: Willy Reuter,
      Essen, Wilhelm Stoltenburg, Oberhausen-Sterkrade, Karl Brunner, Duisburg
    • Beschreibung des Projektes 2.Teil
       
      Der Stahlbau 1950 3 20 - 23

      • Tabellarische Darstellung Aufwand Wiederherstellung, Bauzeitplan
      • Foto: Zustand mit Behelfskonstruktion Untergurt, Zustand mit
        Behelfskonstruktion an Diagonalen, Eingleisige Inbetriebnahme der Brücke
        23.2.1946
      • Artikel: "Wiederherstellung der zweigleisigen Eisenbahnbrücke über den Rhein
        unterhalb Duisburg-Ruhrort (Haus-Knipp-Brücke)", Verfasser: Willy Reuter,
        Essen, Wilhelm Stoltenburg, Oberhausen-Sterkrade, Karl Brunner, Duisburg
      • Beschreibung des Projektes 3.Teil