ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
 
  Broek van den, Johannes Hendrik
  04.10.1898 geb. in Rotterdam
Ausbildung als Volksschullehrer
1919-1924 Studium an der TU in Delft, Diplom 1924
Mitarbeit im Büro von B.J. Ouendag
1927-37 eigenes Büro in Rotterdam
1928 Besuch bei Ernst May in Frankfurt a.M. zusammen mit W. van Tijen
1933 Wohnhaus in Rotterdam
1937-48 Zusammenarbeit mit Johannes A. Brinkman Partnerschaft, assoziiert
ab 1947 Mitglied der CIAM
1947-64 Professor für Städtebau an der TH Delft (Stadtplanung)
ab 1948 Zusammenarbeit mit Jacob Berend Bakema
nach dem Tod von Brinkmann als Architektengemeinschaft "van den Broek en Bakema"
1952-54 Wiederaufbau der Einkaufsstraße Lijnbaan im Rotterdamer Stadtzentrum
1955-57 Wohnhochhaus auf der Interbau
ab 1963 Mitglied im "Team X"
1966-76 Vorsitzender der Akademie für Architektur in Amsterdam
06.09.1978 gest. in Den Haag

nach:
Pevsner, Nikolaus; Honour, Hugh; Fleming, John (Hrsg.): Lexikon der Weltarchitektur, 3. aktualisierte u. erw. Aufl., München 1992.

Schneider, Romana, Nerdinger, Winfried; Wang, Wilfried (Hrsg.): Architektur im 20. Jahrhundert. Deutschland, München 2000.

bauen + wohnen 5/1961.

Pehnt, Wolfgang: Neue deutsche Architektur 3, Stuttgart 1970.

Pehnt, Wolfgang: Das Ende der Zuversicht. Architektur in diesem Jahrhundert. Ideen - Bauten - Dokumente, Berlin 1983.

Berlinische Galerie: Hauptstadt Berlin. Internationaler städtebaulicher Ideenwettbewerb 1957/58, Berlin 1990.

  Neue Stadt Wulfen  
Forum  
Stadtkern Marl  
Universität Bochum  
Rathaus Marl