ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
 
  Ruf, Sep
  09.03.1908 geb. in München
1926-31 Studium an der TH München
1931-82 selbständiger Architekt in München
vor dem Krieg Einfamilienhausbauten
1947-53 Professor für Architektur und Städtebau an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
1952-54 Bau der Akademie der Bildenden Künste, Nürnberg
1953-72 Professor für Architektur und Städtebau an der Akademie der Bildenden Künste in München
1953-55 Gebäudeanbau Maxburg in München
Präsident der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
1957-61 Präsident der Staatlichen Akademie der bildenden Künste, München
1958 Deutscher Pavillon für die Weltausstellung in Brüssel zusammen mit Egon Eiermann
1958 Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer
29.07.1982 gest. in München

nach:
Vollmer, Hans: Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler des 20. Jahrhunderts, Leipzig 1958.

Schneider, Romana; Nerdinger, Winfried; Wang, Wilfried (Hrsg.): Architektur im 20. Jahrhundert. Deutschland, München 2000, S. 384.

Pevsner, Nikolaus; Honour, Hugh; Fleming, John (Hrsg.): Lexikon der Weltarchitektur, 3. aktualisierte u. erw. Aufl., München 1992.

baukunst und werkform 2/1959.

Pehnt, Wolfgang: Neue deutsche Architektur 3, Stuttgart 1970.

archInform-Datenbank (www.archinform.de)

  Siedlung  
Landtag Düsseldorf  
Abgeordnetenhaus "Langer Eugen"  
Kanzler - Bungalow  
Aachener Rathaus  
Laubenganghaus der Gagfah  
Haus der Deutschen Forschungsgemeinschaft  
Fußgängerbrücke