ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
 
  Reichow, Hans Bernhard
  25.11.1899 geb. in Roggow/Pommern
1917/18 Kriegsdienst
1919-23 Architekturstudium an den TH Danzig und München
1923-25 Assistent an der TH Danzig
1926 Promotion zum Dr.-Ing.
1925-28 freischaffend in Berlin, dann bei Erich Mendelsohn und im Staatsdienst
1928-34 Stadtplaner in Dresden
1934-36 Stadtbaurat in Braunschweig
1936 Bebauungspläne für Brandenburg
1936-45 Baudirektor der Stadt Stettin,
Entwicklung der Grundlagen für sein Konzept der "Stadtlandschaft" als Verbindung von konzentrischem Stadtmodell mit der Bandstadtidee
zeitweise freigestellt zur Mitarbeit an der Neugestaltung Hamburgs im Büro von Konstanty Gutschow
ab 1940 Vorbereitung von "Organische Stadtbaukunst"
1944-45 Mitwirkung an der Wiederaufbauplanung von Hamburg
ab 05.1945 freischaffender Architekt und Stadtplaner in Hamburg
zahlreiche Veröffentlichungen, Filme, Vorträge im In- und Ausland
1953-54 freier Architekt und Stadtplaner in Hohnerkamp/Hamburg
1957-62 Satellitenstadt Neue Vahr in Bremen
1959 freier Architekt und Stadtplaner in Limesstadt/Schwalbach a. Ts.
1964 Ernennung zum Professor durch das Land Nordrhein-Westfalen
1966 Verleihung des Großen Bundesverdienstkreuzes
07.05.1974 gest. in Bad Mergentheim

Publikationen:
1927 "Alte bürgerliche Gartenkunst. Ein Bild des Danziger Gartenlebens im XVII. und XVIII. Jahrhundert" (die Dissertation)
1948 "Organische Stadtbaukunst. Von der Großstadt zur Stadtlandschaft"

nach:
Gleiss, Marita (Hrsg.): 1945. Krieg ? Zerstörung ? Aufbau. Architektur und Stadtplanung 1940 ? 1960, Berlin 1995, S. 375.

Pevsner, Nikolaus; Honour, Hugh; Fleming, John (Hrsg.): Lexikon der Weltarchitektur, 3. aktualisierte u. erw. Aufl., München 1992.

archInform-Datenbank (www.archinform.de)

Durth, Werner; Gutschow, Niels: Träume in Trümmern. Planungen zum Wiederaufbau zerstörter Städte im Westen Deutschlands 1940-1950, Braunschweig/ Wiesbaden 1988.

  Eigentumswohnungen  
Stadtplanung Meinerzhagen  
Reihenhäuser  
Mietwohnungen  
Ladenzeile Ost - Ausstellungspavillon  
Stadtplanung Sennestadt  
Margarethenhöhe, Erweiterung  
Lichtspieltheater mit Läden und Gaststätten  
Hochhaus II an der Ostallee  
Reihenhäuser  
Oststadt - Schule