ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
 
  Dissing, Hans
  Dissing + Weitling, Heellerup/ Dänemark

Dissing, Hans (Oluf)
28.02.1926 geb. in Holstebro, Dänemark
1947 Ausbildung als Maurer und Baukonstrukteur an der Baumeisterschule in Horsens
ab 1952 im Architekturbüro von Arne Jacobsen
bis 1955 Studium an der Kunstakademie Kopenhagen, Examen
1971 Bürogründung zusammen mit Otto Weitling, Vollendung der begonnen Arbeiten Arne Jacobsens (z.B. Nationalbank in Kopenhagen, 1968-76, dänische Botschaft in London, 1977, Rathaus in Mainz, 1970-73)
1986 Kunstsammlung NRW, Düsseldorf
02.10.1998 gest. in Kopenhagen, Dänemark

Auszeichnungen:
1975 Aluminium-Preis; 1976 Preis des Bundes dt. Architekten Niedersachsen; 1978 Eckersberg-Med.; 1981, "89 ID-Preis; 1988 Holz-Preis; 1990 Preis des Bundes dt. Architekten NRW und SH;
1991 C.F.Hansens Med.; 1992 Ehren-Mitgl. Bund dt. Architekten

nach:
archInform-Datenbank (www.archinform.de)

  Kunstsammlung Nordrhein - Westfalen