ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
 
  Kulka, Peter
  1937 geb. in Dresden
1952-54 Maurerlehre
1954-58 Ingenieurstudium an den Bauschulen in Görlitz und Gotha
1959-64 Studium der Architektur an der Hochschule für Bildende und Angewandte Kunst in Berlin-Weißensee bei Selman Selmanagic
1964-65 Mitarbeiter (als Architekt) an der Deutschen Bauakademie in Ost-Berlin, Institut für Typenplanung, Abteilung Gesellschaftliche Bauten, Leitung Hermann Henselmann
1965 Flucht aus der DDR nach West-Berlin
1966 Mitarbeiter bei Hans Scharoun
1967-69 Freie Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros
ab 1969 selbständiger Architekt in Köln
1986-92 Professor für konstruktives Entwerfen an der RWTH Aachen
1991 Eröffnung eines Büros in Dresden
Zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland
Auszeichnungen

nach:
Bofinger, Helge; Bofinger, Margret (Hrsg.): Architektur in Deutschland, in: das kunstwerk. zeitschrift für bildende kunst, Sonderheft April/ Juni 1979, Stuttgart 1979.

Diemer, P. (Hrsg.): Architekten in Nordrhein - Westfalen. Bauten + Projekte, Wiesbaden 1995.

Schneider, Romana; Nerdinger, Winfried; Wang, Wilfried (Hrsg.): Architektur im 20. Jahrhundert. Deutschland, München 2000.

  Universität Bielefeld