ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
 
  Auer, Fritz
  24.6.1933 geb. in Tübingen
1954-58 Studium an der TH Stuttgart
1955-56 Mitarbeit bei Behnisch und Lambart, Stuttgart
1958-59 Stipendium Cranbrook Academy of Arts, Bloomfield Hills, Michigan/ USA, Master of Architecture
1959-60 Mitarbeit bei Minoru Yamasaki + Assoc., Birmingham, Michigan/USA
1960 Studienreise nach Asien
1960-61 Fortsetzung Studium an der TH Stuttgart, Diplom 1961(1962)
Mitarbeiter bei Jäger und Müller, Stuttgart
ab 1963 Mitarbeit im Büro Behnisch & Partner, Stuttgart
1966-79 Partner im Büro Behnisch & Partner, Stuttgart
1973/74 Lehrauftrag an der ABK München
ab 1980 Partnerschaft mit Karlheinz Weber als Büro Auer & Weber
ab 1984, 1985-92 Professor für Baukonstruktion und Entwerfen an der FH München
ab 1993 Professor für Entwerfen an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Auszeichnungen:
1972: Preis des Bundes Dt. Architekten und Hugo-Häring-Preis (für Olympiapark München)

nach:
Bofinger, Helge; Bofinger, Margret (Hrsg.): Architektur in Deutschland, in: das kunstwerk. zeitschrift für bildende kunst, Sonderheft April/ Juni 1979, Stuttgart 1979.

bauen + wohnen 10/1967

Pehnt, Wolfgang: Neue deutsche Architektur 3, Stuttgart 1970.

Feldmeyer, Gerhard G.: Die neue deutsche Architektur, Stuttgart/Berlin/Köln 1993.

archInform-Datenbank (www.archinform.de)

db 6/1979, S. 126.

  Bundesrat