ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
 
  Köpke, Klaus
  1939 geb. in Göttingen
1959-64 Studium der Architektur an der TH (TU) München
1965-68 im Büro Gerd Hänska, Berlin, Instituts- und Krankenhausbau
1968-70 wissenschaftlicher Assistent bei Peter Poelzig an der TU Berlin
ab 1969 selbständig
1970-76 Realisierung des Wettbewerbserfolges Universität Bielefeld
1970-79 Architektengemeinschaft Universität Bielefeld mit Peter Kulka
und Katte Töpper, bis 1973 mit Helmut Herzog und Wolf Siepmann
1979-89 Partnerschaft mit Katte Töpper in Bielefeld
ab 1983 Professur FH Bochum, Entwerfen und Baukonstruktion
ab 1989 Architekturbüro Köpke in Bielefeld

nach:
Bofinger, Helge; Bofinger, Margret (Hrsg.): Architektur in Deutschland, in: das kunstwerk. zeitschrift für bildende kunst, Sonderheft April/ Juni 1979, Stuttgart 1979.

Diemer, P. (Hrsg.): Architekten in Nordrhein - Westfalen. Bauten + Projekte, Wiesbaden 1995.

  Universität Bielefeld